tolle Location

yo, Kunst im Klub im Zollamt war super…

da gehen wir wieder hin

in jedem Fall spätestens als Formation Zeitlust 🙂

05.09.2013!!!

Der Schatten macht sich mittlerweile warm für Umsonst und Draussen, am 03.08.2013 in Vaihingen auf der Wiese!!! Da gehts mal wieder richtig in die Tanzbeine! Bis dahin ordentliches Schwitzen, wir freuen uns! Juhuu!

Urlaub, Festival oder Open Air Fescht ums Eck

jetzt am kommenden Wochenende, weiß man als Kultur- Kunst – Musikfreak, wo man hin gehen wird!

Sieht man sich also auf dem Marienplatzfest im Stuttgarter Süden, das ab heute bis Sonntag zu einer bunten festivalähnlichen Urban-Art-Kulisse verwandelt wird.

http://www.lift-online.de/veranstaltungstipp/marienplatzfest/

http://www.galao-stuttgart.de/

Und im bunten Zollamt in Bad Cannstatt zu Kunst im Klub, genauso angesagt mit Performance, Tanz, Musik und Ausstellungen  (Hammerlivact! „3421“+ feat. Bühnensau „Miss Red“ spielen am Freitag, die wir erst kürzlich auf der Fusion entdeckt haben).

http://club-zollamt.de/events/kunst-im-club-festival-2013-5624.html

Oder vielleicht sogar auf dem Jazz Open.

Zuletzt genanntes…checkt das hier, entdecket Ihr jemanden:-) Außerdem finde ich persönlich Chilly Gonzales sehr sympatisch, gruß Jean

http://www.jazzopen.com/programm/shemekia-copeland/chilly-gonzales-vijay-iyer-trio/

Wow, Danke!

Das ging ja ganz schön ab!

Daaaaanke! Es hat total Spaß gemacht mit Euch im Publikum!!!

Videos und Fotos in Kürze!

by Nataliya Gurevich

by Nataliya Gurevich

In den Startlöchern

Samstag gehts also los!

Pünktlich 20.30 Uhr starten wir mit Zeitlust! Be on time!!

Die Radaubrüder von Gomo Park stellen im Anschluß ihr brandneues Album „Tryptich Booster“ zusammen mit den Visuals von Institut Orange vor.

Es grüßt Euch Zeitlust an der Schneidemaschine 🙂

Später mehr dazu.

Schönen Tach noch!

Fröhliche weiße Ostern!

Wünschen wir Euch!

Hier und da werden wir für Euch bunte GomoPark-Zeitlust-im Merlin-Plakate in ganz Stuttgart verstecken.

Aber natürlich so, dass Ihr und Eure Freunde und Nachbarn und Kollegen und der Rest von ganz Stuttgart sie sofort entdeckt 🙂 So schwer wollen wir es Euch nicht machen, ist schon schwer genug, um Sonne und +Grade zu bangen!

Sagt es allen weiter, das Merlin und wir freuen uns sehr! Außerdem kann man im Café Merlin  vor dem Gig sehr gut essen!

Bis bald, ein schönes Festchen, bleibt ja gesund,

die Zeitlusten und die Parkler!

Uff…

… jetzt haben wir es erstmal so hinbekommen, dass die Seite wieder lesbar ist…hat etwas gedauert und sicherlich wird es immer wieder Änderungen geben, aber wenigstens haben wir es geschafft einen neuen Reiter (Gigs) zu erstellen, was für ein Erfolgserlebnis! Gute Nacht, schlaft gut, schaut bald wieder rein!

Neu…Konzerttermine usw.

Videoclip, Konzerttermine, neue Stücke und Visuals, Glühbirnen auswechseln, Drums polieren, Schrauben festziehen, joggen, schwimmen, essen, Massage…

hier sind erstmal die nächsten heißen Termine, unbedingt in den Kalender eintragen!

13.04.2013 im Merlin! Zum 2.Mal in einem grandiosen Doppelkonzert mit der Hammerband „GomoPark“ aus Stuttgart. Das hat letztes Jahr sowas von gerockt. Bitte gerne den Vorverkauf nutzen, da freut sich das Merlin und wir auch…www.gomopark.de

25.05.2013 im fabelhaften Café Galao! jaha, die Bühne unseres Lieblingscafés ist zwar mini, aber dort hatten wir immer grooooooßartige Gigs, alles passt rein und es wird abgetanzt, Leute!und und und….

auf bald

die Zs

Und neu…

Es braucht noch eine Weile bis wir hier alle Infos raushaben…aber es gibt Musik, Videos, Fotos in Kürze. Außerdem sind wir wieder mit ein paar kommenden geilen Gigs am Start. Der letzte Gig im Wilhelmspalais anläßlich des 26.Filmwinters ( Festival for expanded Media) hat mega Spaß gemacht!

Zeitlustphoto by conny geiger

Zeitlust
photo by conny geiger

Also lasst Euch überraschen!

Wir freuen uns auf regen Besuch, Kritik und totale Tanzaktion!

Yeah!

Wir sind jetzt hier!

Das sind wir:

Zeitlust

Die Stuttgarter Visuelle-Musik-Formation Zeitlust will mit ihrem Beat ein tanzwütiges Publikum begeistern. Ihr elektroakustisches Klangkomplott aus Stimmen, Loops und Drums wird mit Schatten-Visuals auf der Bühne in Szene gesetzt. Phantasievolle Bilder auf der Leinwand, freche Megaphonlyrik und wobbelnde Tiefbässe lassen Publikum und Zeitlust in einer großartigen Tanz-Session verschmelzen.

Jean Bartolome – Tanz
Débora Vilchez – Stimme, Tanz, Perkussion, Elektronik
Carsten Netz – Stimme, Flöte, Elektronik
Thorge Pries – Schlagzeug, Perkussion