Auszug aus der StZ (04.08.2013)

vom Umsonst und Draussen:

„Für die größte Begeisterung an diesem Abend sorgen aber Zeitlust im Zirkuszelt. Das Quartett mischt basslastige Synthie-Klänge mit Querflöte und Trommel-Feuerwerk. Dazu gibt es Tanzeinlagen hinter einer Schattenwand oder als Roboter im Schutzanzug – das Publikum johlt vor Begeisterung.

Dafür, dass es die letzte Band des Abends ist, ist ihre Musik vielleicht nicht die tanzbarste, aber ihre Performance auf der Bühne fesselt. Auch nach der zweiten Zugabe will es im Publikum niemand so richtig wahr haben, dass es jetzt schon vorbei ist.

Aber es bleibt ja noch der Sonntag.“

Ein Kommentar zu “Auszug aus der StZ (04.08.2013)

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s